chris+ruby

CHRIS+RUBY - Beistelltisch 12° mit Schublade - SCHWARZ

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-2 Wochen (innerhalb Deutschlands)

Fair & Sozial
Nachwachsend
395,00 €

Das wunderschöne Designstück von chris+ruby aus dem Herzen von Berlin!

Details

12° ist ein kleiner, schlichter Designer-Tisch aus Eichenholz mit einer Ablage für Magazine und Zeitschriften, Bücher oder Schallplatten. Er eignet sich ideal als Nachttisch und als Beistelltisch neben Sessel oder Sofa. Dank des schrägen Bodens stehen die Magazine immer schön ordentlich. Die Schublade lässt sich zu beiden Seiten öffnen, so kann der Tisch sehr variabel aufgestellt werden.

Im edlen Schwarz ist der Designertisch mit seinem minimalistischen Stil in jeder Wohnung ein echtes Statement!

Erhältlich im eleganten weiß und edlem schwarz.

Höhe: 45 cm
Breite: 40 cm
Tiefe: 31 cm
Gewicht: 25 kg

Farbe: schwarz

Material: Vollholz Eiche, Stahl

Designed in Berlin. Made in Germany.

CHRIS+RUBY
Das junge Berliner Designteam chris+ruby gestaltet und entwickelt ihre Produkte mit dem Anspruch, ganzheitlich hochwertige Objekte zu schaffen. Dazu gehören ein sinnvolles und besonderes Konzept, eine professionelle Gestaltung, hochwertige Materialien, eine präzise Verarbeitung sowie eine sozial und ökologisch verantwortungsvolle Herstellung.

Bei der Konzeption eines Produktes beobachten chris+ruby Menschen im jeweiligen Kontext, identifizieren Bedürfnisse und definieren dann entsprechende Produktanforderungen. So entsteht sowohl eine Neuinterpretation der Funktion eines Produktes, als auch eine bewusste Reduzierung auf das Wesentliche.
Die Objekte werden von kleinen bis mittelständischen Unternehmen in Deutschland, überwiegend in Berlin und Umgebung hergestellt. So können Sie sicher sein, dass diese unter möglichst fairen Arbeitsbedingungen umweltschonend hergestellt werden.
chris+ruby verwenden Materialien mit erstklassiger Qualität sowie sehr langer Haltbarkeit. Dabei bevorzugt das Designer-Paar umweltfreundliche Materialien und vermeidet solche, die direkt oder indirekt mit unverantwortlichen Umweltbelastungen oder Arbeitsbedingungen verbunden sind. Sie setzen auf europäisches, vorzugsweise deutsches Holz wie die Spessart Eiche, um eine legale und nachhaltige Holzwirtschaft zu unterstützen und die Transportwege möglichst kurz zu halten So entsteht keine unnötige Belastung für die Umwelt.

Das könnte Ihnen auch gefallen